Was ist eigentlich eine Taschenmuschi?

Einige Männer wichsen jeden Tag, wenn Du auch dazu gehörst, dann weißt Du, dass das irgendwann echt monoton werden kann. Klar, Du kannst Dir einen geilen Porno anmachen oder eine Sexgeschichte über Porno Games lesen Deinen Trieben hingeben. Aber ständig nur 5 gegen Willi – da muss doch noch mehr gehen. Und genau hier kommt die Taschenmuschi ins Spiel. Dieses geile Sexspielzeug für Männer, die richtig viel Bock auf Solospaß haben.

Hier findest du die besten Taschenmuschis!

Eine Taschenmuschi was soll das sein – fragst Du Dich. Ganz einfach; eine Taschen Muschi oder auch Gummimuschi ist das vielleicht geilste und beliebteste Sexspielzeug für Männer. Ein Masturbator. Bei so einer Taschenmuschi handelt es sich um eine künstliche Vagina. Der Aufbau ist voll und ganz einer echten Vagina aus Blut und Fleisch nachempfunden. Pralle Schamlippen außen geben dem ganzen nicht nur optisch das Gefühl eine Muschi zu sein, das sieht auch so aus. Im Inneren einer Taschenmuschi ist der Lustkanal so aufgebaut, dass Dein Penis das Gefühl hat, in einer echten Muschi zu stecken. Oder in einem Anus, denn es gibt nicht nur Taschenmuschis mit vaginalem Lustkanal es gibt auch welche, die eine anale Liebesöffnung haben. Schön eng – eben wie ein echtes Arschloch. Aber das ist noch längst nicht alles, es gibt natürlich auch Gummimuschis, mit einer oralen Liebesöffnung. Also einem Mund. Richtig mit Zunge für einen geilen Blowjob. Das Beste ist, es gibt Taschenmuschis, die alle drei Lustgrotten gleichzeitig haben. Quasi die heilige drei Spaltigkeit. Und preislich sind solche Taschenmuschis auch sehr erschwinglich, eine einfache Taschenmuschi gibt es schon ab 10€.

Geil Wichsen mit der Taschenmuschi

Jetzt ist natürlich noch die Frage, wie Mann so eine Taschenmuschi benutzt. Das ist im Grunde so einfach wie das Wichsen selbst. Grundsätzlich musst Du einfach nur einen erigierten Penis in die Lustöffnung der Taschenmuschi einführen und schon kann der Spaß beginnen.

Aber damit das so richtig geil wird, gibt es noch ein paar wertvolle Tipps.

So regelst Du die Temperatur der Taschenmuschi

Damit sich Deine Taschenmuschi nicht wie ein kalter Eisklotz anfühlt und Deinen Schwanz zum Erschlaffen bringt, kannst Du sie vorab auf Temperatur bringen. Dafür hast Du mehrere Möglichkeiten.

  • 1. Du legst sie vorab in sehr warmes Wasser. Die Gummifotze nimmt mit der Zeit die Temperatur an und kann diese für die Dauer Deines Wichsvergnügens speichern.
  • 2. Du legst Deine Taschenmuschi auf die Heizung, das hat den gleichen Effekt und erwärmt die Muschi. Hier solltest Du nur drauf achten, dass die Heizung nicht zu heiß ist.
  • 3. Für richtige Taschenmuschi Profis gibt es einen Heizstab speziell für das geile Teil. Den steckst Du in die Lustgrotte und dann erwärmt der Heizstab die Gummimuschi auf wohlig geile Temperatur.

Hier findest du die besten Tipps zum Wichsen!

Gleitgel das A und O beim Taschenmuschi Sex

Die Taschenmuschi fühlt sich schön echt an und Du hast sie schon ordentlich auf Temperatur gebracht. Aber leider wird sie nicht von alleine feucht und Du brauchst die Feuchtigkeit damit Dein Schwanz richtig schön eingleiten kann. Denn erst dann macht es richtig Spaß und wer steht schon auf einen Trockenfick.

Nimm einfach etwas Gleitgel – am besten Gleitgel auf Wasser Basis, das ist schonend zum Material der Gummi Fotze und schon auch Dein bestes Stück – trage das Gleitgel entweder direkt auf Deinen Schwanz auf oder gib es etwas davon in die Lustöffnung Deiner geilen Taschenmuschi. Jetzt kannst Du es ihr richtig besorgen.

Gönn Dir was Geiles dazu

Das Ganze ist schon richtig geil und Dein Schwanz freut sich über die geile Abwechslung aber was ist mit Deinem Gehirn und Deinen Augen? Am besten Du machst Dir zum Taschenmuschi Masturbieren einen geilen Sexfilm von den besten Porno Tube Seiten an. Das bringt alles auf das nächste Level.

Hier noch ein wertvoller Profitipp: Es gibt auch Taschenmuschis, von echten Pornosternchen, die haben ihre Lustöffnungen abbilden lassen und in TPE formen lassen. Stell Dir mal vor, wie geil das ist Dir einen Porno reinzuziehen und dabei die gleiche Fotze wie im Film zu beackern.

Sauberkeit ist das A und O

Wenn Du fertig bist mit Deinem geilen Abenteuer, solltest Du die Taschenmuschi reinigen. Immerhin hast Du das gute Stück ordentlich voll gewichst. Am einfachsten machst Du das unter der Dusche oder der Wanne, wenn Du Dich selbst reinigst. Nimm Deine Gummi Muschi einfach mit und mach sie gründlich sauber. Am besten mit einem extra Reiniger und lass sie anschließend ordentlich trocknen, bevor Du sie wegpackst.

Lies auch: Sex Wiki über Huren und Nutten

Was kommt nach der Taschenmuschi?

Wenn Dir das Abenteuer mit der Taschenmuschi Spaß macht, dann kannst Du überlegen, ob Du vielleicht noch einen Schritt weitergehen willst. Neben den kompakten Masturbatoren in Taschenmuschi Format gibt es auch noch große Torso Masturbatoren. Das sind lebensgroße Ärsche oder ganze Körper ohne Gliedmaßen. Damit hast Du dann noch viel mehr Möglichkeiten.

Und wenn Dir das dann nicht mehr reicht oder Du einfach noch mal Abwechslung brauchst, dann bist Du vielleicht reif für eine realistische Sexpuppe.

Das könnte dich auch interessieren: